politik

Portrait

Der Mensch im Mittelpunkt - dafür setze ich mich mit Kopf, Herz und Hand voll und entschlossen ein.

Mein Einsatz

Ich stehe für eine zuverlässige, lösungsorientierte und zukunftsgerichtete Politik.

Familienmensch

Ich setze mich in allen Politikbereichen für familien-, kinder- und altersgerechte Rahmenbedingungen ein.



Schwerpunkte

Familienpolitik

Ich setze mich in allen Politikbereichen für familien-, kinder- und altersgerechte Rahmenbedingungen ein. Die Familie als Basis für Gesellschaft und Staat ist weiter zu fördern und zu stärken. Der Familien-Mittelstand darf nicht weiter belastet werden. Die Erziehungs- und Betreuungsarbeit ist wirkungsvoll zu anerkennen.

wirtschaftspolitik

Ich setze mich insbesondere für KMU als Rückgrat und Motoren unserer Wirtschaft ein, damit sich der hohe persönliche Einsatz für Unternehmer und Mitarbeitende lohnt. Die Arbeitskräfte müssen respektiert und gefördert werden. Unnötige Bürokratie muss auf das absolut notwendigste an Regelungen abgebaut werden.

ÖFFENTLICHER VERKEHR

Wir brauchen einen leistungsfähigen und angebotsgerechten öffentlichen Verkehr als Standortfaktor für unseren Kanton. Bessere Anbindungen sind Dauerthemen. Ich bin daher ein Befürworter des Doppelspurausbaus Buchs-Sargans und des IC-Haltes Sargans. Der Ausbau des grenzüberschreitenden Angebotes ist mir ebenfalls wichtig.


Energiepolitik

Wirtschaftliche Entwicklung ist mir wichtig und für unsere Volkswirtschaft unabdingbar, darf aber unsere Lebensgrundlagen nicht gefährden – ich vergesse umweltbewusstes Denken in der Politik nicht. Keine Entwicklung auf Kosten der kommenden Generationen. Energieeffizienz soll Verantwortung jedes Bauherrn sein. Förderung alternativer Energien mit Anreizen braucht es, sonst kommen wir nicht vorwärts. Die alternative Energie ist mit Blick auf den mittelfristigen Atomausstieg noch stärker zu fördern. Die Stromversorgung muss langfristig und nachhaltig bleiben und daher ist eine Voll-Liberalisierung für mich nicht der richtige Weg.

rEGIONALPOLITIK

Für mich sind die Stärkung der Gemeindeautonomie und Rücksichtnahme auf unterschiedliche Strukturen wichtig, damit Aufgaben bürgernah, kundenfreundlich und effizient erfüllt werden können. Regionale Grundversorgung und regionale Zusammenarbeit sind wichtig – Bildungsinstitutionen gehören auch auf das Land. Ich setze mich für eine nachhaltig produzierende Landwirtschaft und die Entwicklung der ländlichen Regionen ein. Es braucht eine wirksame Standortförderung, eine leistungsfähige Infrastruktur und nachhaltige Innovationen.

BILDUNGSPOLITIK

Bildung für alle – als Startchance fürs Leben. Das Bildungssystem darf nicht stehen bleiben, denn Bildung ist der Zukunftsträger, aber auch Rohstoff unserer Gesellschaft. Deshalb muss die Bildung weiterentwickelt werden und der Grundsatz „Fördern und Fordern“ darf nicht aus den Augen gelassen werden. Für mich ist der duale Berufsbildungsweg ebenso wie die akademische Bildung zu fördern. Unsere Wirtschaft braucht gute Fachkräfte mit beiden Ausbildungen.


parlament

parlament.ch
parlament.ch

Vorstösse

Hier finden Sie den Link zu meinen Vorstössen im Nationalrat.

voten

Mit dem unten stehenden Link finden Sie eine Übersicht zu meinen Voten im Nationalrat.


smartvote

Infos zu smartvote

Drücken Sie auf den folgenden Link, um mehr über Smartvote zu erfahren.