Thomas Ammann


Thomas Ammann

Medienmitteilung CVP Rheintal

Nationalrat Thomas Ammann wird von der Parteileitung der Regionalpartei CVP Rheintal als Regierungsratskandidat vorgeschlagen. Als Bundes-, Kantons- und Gemeindepolitiker bringt er das nötige Fachwissen sowie die geforderte, politische Erfahrung mit.

Am 22. November nominiert die CVP des Kantons St.Gallen ihre Regierungsratskandidaten für die Erneuerungwahlen vom 8. März 2020. Es ist anzunehmen, dass die CVP wiederum mit zwei Kandidaten ins Rennen steigen wird. Nebst dem bisherigen Regierungsrat Bruno Damann empfiehlt die CVP Rheintal – nach der heutigen erfolgreichen Wiederwahl von Beni Würth in den Ständerat – den Delegierten den Rüthner Thomas Ammann als Regierungsratskandidat . Thomas Ammann vertritt den Kanton St.Gallen noch bis anfangs Dezember 2019 im Nationalrat. Trotz persönlichem Glanzresultat und am zweitmeisten Stimmen innerhalb der CVP verpasste der engagierte Politiker die Wiederwahl aufgrund eines Sitzverlustes der Partei. Dies kam für alle sehr unerwartet und eröffnet der CVP und Thomas Ammann neue Möglichkeiten.

 

Anerkannter Politiker

Mit Nationalrat Thomas Ammann steht ein erfahrener Politiker und Brückenbauer als Regierungsratskandidat zur Verfügung. Er hat in den letzten vier Jahren die Bundespolitik mitgeprägt und vertrat die CVP Rheintal vorher während 16 Jahren im Kantonsrat. Fünf Jahre davon war er Fraktionspräsident. Auf eine 20-jährige Erfahrung darf Thomas Ammann als Gemeindepräsident von Rüthi zurückblicken. Dank seinem Engagement für die Gemeinde, die Region und den Kanton hat sich Thomas Ammann ein breit abgestütztes Netzwerk erarbeitet und viel Wissen angeeignet. Als ehemaliger Präsident des Vereins St.Galler Rheintal, Präsident von Wald St.Gallen und Liechtenstein sowie Vorstandsmitglied der Interessengemeinschaft öffentlicher Verkehr (IGöV) Schweiz setzt sich Thomas Ammann für die Bevölkerung des Kantons St.Gallen ein. Thomas Ammann ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder. Wir alle wissen, was er bisher geleistet hat und dass er absolut das Format eines Regierungsrat hat. Mit seinem Wissen und Netzwerk wäre er für den Kanton St. Gallen ein Gewinn. Die CVP Rheintal ist überzeugt mit Thomas Ammann den Delegierten der Kantonalpartei eine bestens qualifizierte Persönlichkeit zur Wahl als Regierungsratskandidat vorschlagen zu können. Über die Nomination entscheiden die Delegierten der CVP St. Gallen am 22. November 2019.

 

 «Als Regierungsrat würde ich gerne die aktuellen Herausforderungen anpacken und unseren Kanton St. Gallen weiterbringen. Deshalb stelle ich mich am kommenden Freitag den Delegierten der CVP des Kantons St.Gallen als Regierungsratskandidat in einer demokratischen Auswahl und Ausmarchung zur Verfügung. Über eine breite Unterstützung würde ich mich freuen und danke bereits heute der CVP Rheintal für meine Nomination zu Handen der Kantonalpartei.»



News

Videos